moduLAN 818
&
REHM FLEISCHWAREN

REDEBEDARF IM FAMILIENRAT

ETIKETTIERSYSTEM GETAUSCHT – LEISTUNG GESTEIGERT

Ein Albtraum für Unternehmer: Gerade erst ist die neue Maschine angeschafft, da reicht sie schon nicht mehr aus für die wiederum gestiegenen Bestellungen. Behelfen oder beherzt agieren? Das ist die sich zwangsläufig anschließende Frage. Die Eugen Rehm Esslinger Fleischwaren GmbH & Co. KG in Aichwald stand genau vor dieser. Und fand die punktgenau passende Antwort. Wie? Indem das mittelständische Familienunternehmen mit uns, ebenfalls einem mittelständischen Familienunternehmen, das Gespräch suchte – und wir gemeinsam eine durchaus bemerkenswerte Lösung fanden.

 

Um kleine Konserven rundum zu dekorieren, hatte das Traditionsunternehmen, das seit mittlerweile 75 Jahren Convenience-Food herstellt, erst kürzlich noch von uns eine Nassleim-Etikettiermaschine bekommen. Diese aber, dem Erfolg geschuldet, kam schnell an ihre Grenzen. Eine deutlich höhere Etikettierleistung musste her. Unsere LANGGUTH-Experten analysierten die spontan gestiegenen Bedarfe und mussten daraufhin zum Systemwechsel raten. Nur Maschinen, die Etiketten mit Heißleim aufbringen, könnten dauerhaft diese Leistung bringen. Zudem senken diese sogar noch den Aufwand an Leim, sparen also Kosten. Das überzeugte die Geschäftsleitung. Produktionsleiter Marc Englisch und unsere Verkaufsberaterin Andrea Nottbeck besprachen schließlich die Details und fügten ein Puzzleteil zum anderen. Fertig zusammengesetzt sah dies dann so aus: LANGGUTH nahm die Nassleim-Etikettiermaschine zurück und lieferte die allerneueste Generation der Rundläufer.

Seither etikettiert in dem Familienunternehmen in Aichwald unsere ganz neue moduLAN 818. Dem einstigen „Schock“, feststellen zu müssen, dass eine gerade angeschaffte Maschine schon nicht mehr ausreicht, bringen die Verantwortlichen heute ein gelassenes Lächeln entgegen.

EUGEN REHM ESSLINGER FLEISCHWAREN GMBH & CO. KG

„Wir sind keine Fleischfabrik, sondern eine große Metzgerei“, lautet das Credo der Eugen Rehm Esslinger Fleischwaren GmbH & Co. KG. Ansässig ist das Unternehmen gut 20 Kilometer entfernt von Stuttgart. Das Familienunternehmen stellt Fleischwaren, Wurstwaren, Wurstkonserven, Maultaschen sowie Spezialitäten her und handelt damit. Gegründet wurde das Unternehmen von Eugen und Maria Rehm vor über 75 Jahren.